2006 bis 2018 sehr kalt (Tmin <= -10,0 ºC) Eistage (Tmax < 0 ºC) Frosttage (Tmin < 0 ºC) Kalte Tage (Tmax < 10 ºC) Sommertage (Tmax >= 25 ºC) Heiße Tage (Tmax >= 30 ºC) extrem heiße Tage (Tmax >= 35 ºC)
2006 16 Tage 29 Tage 96 Tage 139 Tage 45 Tage 8 Tage 0 Tage
2007 0 Tage 13 Tage 55 Tage 117 Tage 49 Tage 6 Tage 0 Tage
2008 0 Tage 4 Tage 75 Tage 131 Tage 48 Tage 2 Tage 0 Tage
2009 8 Tage 27 Tage 75 Tage 148 Tage 38 Tage 2 Tage 0 Tage
2010 10 Tage 53 Tage 102 Tage 142 Tage 38 Tage 8 Tage 0 Tage
2011 0 Tage 23 Tage 90 Tage 138 Tage 50 Tage 4 Tage 0 Tage
2012 14 Tage 27 Tage 72 Tage 146 Tage 52 Tage 5 Tage 0 Tage
2013 1 Tage 32 Tage 95 Tage 150 Tage 42 Tage 12 Tage 0 Tage
2014 2 Tage 6 Tage 51 Tage 109 Tage 55 Tage 13 Tage 0 Tage
2015 0 Tage 1 Tage 88 Tage 107 Tage 73 Tage 39 Tage 11 Tage
2016 5 Tage 20 Tage 94 Tage 137 Tage 66 Tage 9 Tage 0 Tage
2017 11 Tage 24 Tage 94 Tage 124 Tage 59 Tage 16 Tage 0 Tage
2018 5 Tage 8 Tage 56 Tage 73 Tage 35 Tage 6 Tage 2 Tage

Definitionen nach DWD

Eistag

Ein Eistag ist ein Tag, an dem das Maximum der Lufttemperatur unterhalb des Gefrierpunktes (unter 0 ºC) liegt, d.h. es herrscht durchgehend Frost.
Die Anzahl der Eistage ist somit eine Untermenge der Anzahl der Frosttage. Die Anzahl der Eistage beschreibt sehr gut die Härte eines Winters.


Frosttag

Ein Frosttag ist ein Tag, an dem das Minimum der Lufttemperatur unterhalb des Gefrierpunktes (0 ºC) liegt (ohne Beachtung des Lufttemperatur-Maximums).
Die Anzahl der Frosttage ist somit ≥ der Anzahl der Eistage, an denen durchgehend Frost vorherrscht.
Die Anzahl der Frosttage ergänzt die Aussagen zur Strenge eines Winters, welche primär anhand der Anzahl der Eistage ermittelt wird.


Sommertag

Ein Sommertag ist ein Tag an dem das Maximum der Lufttemperatur ≥ 25 ºC beträgt. Die Menge der Sommertage enthält auch die Untermenge der Heißen Tage. Die Anzahl der Sommertage ergänzt die Aussagen zur Güte eines Sommers, welcher primär anhand der Anzahl der Heißen Tage ermittelt wird.


Heißer Tag

Ein Heißer Tag ist ein Tag an dem das Maximum der Lufttemperatur ≥ 30 ºC beträgt. (Ein Heißer Tag wurde früher auch als Tropentag bezeichnet.)
Die Anzahl der Heißen Tage ist immer ≤ der Anzahl der Sommertage. Die Anzahl der Heißen Tage ist ein Maß für die Güte eines Sommers. Diese Aussage kann durch das Hinzuziehen der Anzahl der Sommertage ergänzt werden.


Kalte Tage

Ein kalter Tag ist ein Tag an dem das Maxinum der Lufttemperatur unter 10 ºC beträgt. In der deutschsprachigen Meteorologie ist die Angabe kalter Tag in diesen Sinne heute unüblich.